Pharma

Ist Delta-Eight THC authorized? Was sagt das Gesetz?

ist-delta-eight-thc-authorized-was-sagt-das-gesetz

Die Einstellung zu Cannabisprodukten im Land ändert sich. In vielen Bundesstaaten ist es legal, Marihuana für medizinische Zwecke zu kaufen, und in einigen Bundesstaaten ist auch die Verwendung von Unkraut in der Freizeit gestattet.

Es ist jedoch nicht immer einfach. Es gibt so viele Unterschiede in den Gesetzen, was Sie besitzen können, wer legal Marihuana kaufen kann und wie viel Sie kaufen können. Außerdem sorgen Variationen in den Produkten für mehr Verwirrung. Beispielsweise sind CBD-Produkte in vielen Staaten aufgrund ihres geringen THC-Gehalts legal, andere aus Cannabis gewonnene Produkte sind jedoch verboten.

Eine weitere Komplikation ist die Tatsache, dass verschiedene Cannabisprodukte unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Eine der Variationen ist die Art des THC, hauptsächlich Delta-9 und Delta-8 THC, was einige Kontroversen hervorruft. Die rechtliche Haltung zu Cannabisprodukten, die diese Art von THC enthalten, ist Gegenstand einiger Debatten. Kurz gesagt, für die Frage ‘Ist Delta-8 THC legal?‘Es gibt keine einfache Ja- oder Nein-Antwort.

Bevor wir uns eingehend mit den verschiedenen Komplikationen im Zusammenhang mit der Legalität von Delta-8 THC befassen, möchten wir Sie daran erinnern, dass die besten Produkte immer den Abonnenten von Delta-8 THC vorbehalten sind Delta 8 Wöchentlicher Newsletter. Abonnieren Sie unten, um einen Vape Cart im Wert von 12 USD, Premium-Delta-8-THC-Blumen, Bio-Delta-8-Gummis oder andere Produkte zu erhalten, die nur unseren Abonnenten zur Verfügung stehen.

Was ist Delta-8 THC?

Beginnen wir mit dem Nationalen Zentrum für biologische Information (NCBI), das Delta-8-THC wie folgt beschreibt: „Ein Analogon von Tetrahydrocannabinol (THC) mit antiemetischen, anxiolytischen, appetitanregenden, analgetischen und neuroprotektiven Eigenschaften.“ Aber was genau bedeutet “Analogon von THC”?

Delta 8 THC (Tetrahydrocannabinol) ist genau wie D9 ein natürlich vorkommendes, geringfügiges Cannabinoid, das in der Cannabispflanze vorkommt. Im Gegensatz zu Delta 9 THC, der in der Cannabispflanze am häufigsten vorkommenden Verbindung, kommt Delta 8 nur in Spuren vor. Delta 8 wird nicht einmal von den Enzymen in Cannabis produziert, sondern entsteht, wenn Delta 9 THC oxidiert und langsam zu Delta 8 abgebaut wird. Ein weiterer Abbau von Delta 9 würde das Cannabinoid CBN (Cannabinol) erzeugen.

Der Hauptunterschied zwischen Delta 8 und Delta 9 THC besteht strukturell in einem Molekül, was einen großen Unterschied in der Welt der Chemie bewirken kann. Wie der Name schon sagt, hat Delta 8 THC eine molekulare Bindung an der 8. Kohlenstoffkette, während Delta 9 diese Bindung an der 9. Kette hat.

Wie bei anderen Tetrahydrocannabinolen ist Delta 8 THC ein partieller Agonist sowohl für die CB1- als auch für die CB2-Rezeptoren, was bedeutet, dass trotz einer schwächeren psychoaktiven Wirksamkeit in zahlreichen verschiedenen Körperteilen Auswirkungen zu spüren sind.

Ist Delta-8 THC bundesweit legal?

Warum gibt es so viele Debatten? Wie kommt es, dass Delta 8 auf Bundesebene legal sein könnte?

Das Landwirtschaftsgesetz von 2018 legalisierte die Hanferzeugung und alles, was in der Anatomie und im Erbgut von Hanf enthalten ist, außer Delta 9. Wenn Hanf das Delta 9 THC enthält, muss dieser unter 0,3% liegen. Theoretisch wird Delta 8 THC also nicht von diesem Bundesgesetz abgedeckt.

Einige Leute denken, dass dies effektiv eine rechtliche Lücke ist.

Wie bei den meisten Cannabisgesetzen gibt es von Bundesstaat zu Bundesstaat große Unterschiede. Daher müssen Sie die örtlichen Gesetze zur Verwendung des Stoffes überprüfen.

Der Grund, warum so viele Menschen dieses Cannabinoid verwenden, ist die Tatsache, dass es psychoaktiv ist. Der Sinn der Begrenzung des in Marihuana zulässigen THC-Gehalts besteht darin, diesen Effekt zu vermeiden.

Dies hat auch zu unterschiedlichen Auswirkungen auf die Branche geführt. Die Preise für Delta-8-Produkte scheinen infolgedessen deutlich gestiegen zu sein.

Ist Delta 8 nach den Farm Bill- und DEA-Regeln von 2018 illegal?

Es sieht so aus, als ob die DEA kurz vor einigen Änderungen stehen könnte. Die „Umsetzung des Gesetzes zur Verbesserung der Landwirtschaft von 2018“ zielt darauf ab, THC zu verbieten, das aus CBD synthetisiert wird, das aus Hanf stammt.

Es ist derzeit nur aufgrund einer rechtlichen Inkonsistenz wirklich legal, aber die meisten Tetrahydrocannabinole sind für ein Medikament vorgesehen. Dies bedeutet, dass der Gesetzentwurf der DEA darauf abzielt, die Rechtmäßigkeit des Stoffes zu beeinträchtigen.

Wenn Sie die Farm Bill von 2018 lesen, scheint Delta 8 nicht verboten zu sein, wenn es eher aus Hanf als aus THC-hohem Marihuana stammt. Die DEA hat die Dinge etwas komplexer gemacht und sehr wenig getan, um die Grauzone zu ändern, in der wir uns derzeit befinden.

Im Jahr 2020 gab die DEA bekannt, dass alle Produkte, die die 0,3% -Schwelle von Delta 9 überschreiten, geplant sind, einschließlich Produkte, die verarbeitet wurden, um diese Wirksamkeit zu erhöhen. Wenn Sie Hanf verarbeiten und das Delta 9 viel mehr als 0,3% beträgt, kann dies das Produkt illegal machen.

Das Gesetz besagt auch, dass synthetisierte Tetrahydrocannabinole kontrolliert werden, unabhängig davon, ob der Delta 9-Gehalt über den Schwellenwert steigt oder nicht.

Die Art und Weise, wie Delta 8 normalerweise erzeugt wird, bedeutet, dass es noch eine weitere Grauzone gibt, ob die Entscheidungen der DEA dies ungeachtet des THC-Gehalts illegal machen oder nicht.

Die Anwälte debattieren immer noch darüber, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass es eine Klage geben wird, die auf einer technischen Besonderheit beruht. Außerdem ist es nicht ganz sicher, ob die DEA wirklich in der Lage ist, dieses Urteil zu fällen.

Es gibt viele Dinge, die über die Substanz ziemlich unklar sind. Im Moment kann man mit Recht sagen, dass es unwahrscheinlich ist, dass jemand wegen Besitzes oder Konsums strafrechtlich verfolgt wird, aber dies kann niemand vollständig garantieren.

Das Farm Bill von 2018 wurde mit Sicherheit eingeführt, um zu versuchen, THC um weitere Vorschriften zu erweitern, und wer weiß, welche Änderungen in Zukunft vorgenommen werden könnten.

Anfang 2021 veröffentlichte das USDA seine „Hanfregel“, die die von ihnen vorgeschlagenen Vorschriften für die Hanferzeugung beschreibt. Es wird als „Einrichtung eines inländischen Hanferzeugungsprogramms“ bezeichnet und weist einige wichtige Unterschiede auf. Der Delta 8- und Delta 9-Gehalt muss bei einer THC-Messung berücksichtigt werden. Sie muss auch nach dem Erhitzen des Produkts gemessen werden, um es zu aktivieren.

Die Regeln wurden im Register veröffentlicht, kurz bevor die Regierung von Präsident Biden ins Weiße Haus kam. Dies bedeutet nicht, dass es automatisch wirksam wird. Die derzeitige Verwaltung muss diese überprüfen, und die Regeln treten erst später im Jahr in Kraft.

So was:

Mögen Wird geladen…

0 Comments
Share

Beth Edmonds